im Herzen des Frankenwaldes

Avatar

Ein Stück “Heimat” zum mitnehmen – Flößerprodukte im Rathaus erhältlich

2 Januar 2020
Keine Kommentare
96 Ansichten

Die Marktgemeinde Marktrodach ist mit der heimischen Flößertradition eng verbunden. Das Flößermuseum wird vom Floßverein Unterrodach betreut und ist einem alten Floßherrenhaus gelegen. Jährlich lockt es etwa 1.000 Besucher an und bietet einen Einblick in die historische Bedeutung der Flößerei im Frankenwald. Die Besucher lernen, wie die damaligen Flößer arbeiteten und lebten. Außerdem findet jedes Jahr die Flößerkirchweih statt, welche mit Floßfahrten auf der Rodach die alte Tradition zelebriert.

Die Flößerei repräsentiert also noch heute die Heimatverbundenheit der Marktrodacher. Sowohl die Bürgern als auch die Besucher der Gemeinde sollen sich ein Stück „Heimat“ mit nach Hause nehmen können. Für eine richtige Flößerbrotzeit bietet das Flößermuseum in Zusammenarbeit mit dem Rathaus diverse kulinarische Köstlichekeiten an. Die Produktpalette besteht aus Flößerpressack rot und weiß, Flößerfleisch, Flößerschrötla sowie dem Flößertropfen. Alle Produkte stammen aus lokaler Produktion und sind voll und ganz „Made in Marktrodach“.

Ob als Mitbringsel, Geschenk oder zum selber genießen – die Flößerprodukte können Sie im Rathaus von Marktrodach erwerben.