Neues und Aktuelles

Der Markt Marktrodach hat den Waldspielplatz in Zeyern bei der Fanta Spielplatz-Initiative 2017 angemeldet. Auch 2017 unterstützt Fanta wieder bundesweit sanierungsbedürftige Spielplätze in ganz Deutschland. In diesem Jahr mit mehr Gewinnern und attraktiveren Preisen als jemals zuvor. Denn neben einer Spendensumme von 198.500 Euro sowie Spielplatz-Workshops...

Einige Personen, die sich für diesen Energieträger interessieren, haben sich schon gemeldet, doch leider noch nicht genug. Nach Fertigstellung der Ortsumgehung im Ortsteil Zeyern 2019 soll die Dorferneuerung durchgeführt werden. Im Zug dieser Maßnahme könnte bei entsprechendem Interesse eine Erschließung mit Erdgas durch die Bayernwerk AG,...

In den nächsten Monaten werden die Grabmale auf den gemeindlichen Friedhöfen des Marktes Marktrodach sowie der Kirche Seibelsdorf auf ihre Standsicherheit überprüft. Frost, Regen, Senkungen und Einwirkungen von Wurzelwerk können die Standsicherheit von Grabmalen erheblich beeinträchtigen, ohne das sichtbare Schäden entstehen. Ist ein Grabmal lose, kann...

Liebe Schülerinnen und Schüler, als kinder- und familienfreundliche Gemeinde ist es uns ein großes Anliegen, dass ihr, liebe Kinder ab 6 Jahren bis zum Ende der 2. Klasse, schwimmen lernt. Es freut uns daher sehr, euch mitteilen zu können, dass wir auch dieses Jahr einen Schwimmkurs...

Es gibt zahlreiche Personen, die ins Freibad gehen bei Wind und Wetter, bei Regen und bei Temperaturen von unter 20 Grad. Diese Personen nutzen das Becken aus sportlicher Sicht und schwimmen ihre Bahnen. Die Anzahl der Personen ist nicht gering, was uns natürlich freut. Wir haben daher...

"Weg mit den Barrieren" heißt eine bundesweite Aktion  des Sozialverbands VdK, die Hindernisse für Menschen  mit Handicaps aus dem Weg räumen will. Der Markt Marktrodach hat scih der Kampagne angeschlossen. Los ging´s mit einem Rathaus-Check. "Barrierefreiheit ist ein wichtiges Thema. Wir wollen die volle Teilhabe an...

in den nächsten Tagen werden die Ausschreibungsunterlagen für die Straßenarbeiten an der Gemeindeverbindungsstraße nach Mittelberg (Asphaltstrecke) verschickt und wir hoffen auf Angebote, die innerhalb der Kostenschätzungen liegen. Nicht nur der Straßenbau hat derzeit Hochkonjunktur, sondern auch andere Gewerke sind gefühlt aus- bzw. überlastet, was zur...

Begonnen haben vor einigen Tagen die Arbeiten am Verwaltungsgebäude. Nach der Gerüstaufstellung haben die Arbeiten am Dachstuhl begonnen. Die Arbeiten werden finanziert im Rahmen des Kommunalen Inverstitionsprogramm (KIP) des Freistaates Bayern (wir berichteten bereits). Nach Beendigung der Dacharbeiten beginnen die Arbeiten an der Außenfassade, auf...