Neues und Aktuelles

Verabschiedung der Gärtnerinnen Vor 20 Jahren übernahm Rosi Wich-Heiter, welche zu dem Zeitpunkt Vorsitzende des Gartenbauvereins war, gemeinsam mit Sieglinde Lärm, die Pflege des Gartens am Flößermuseum. Nach ihrem Zuzug nach Marktrodach stieß auch Christa Witt dazu und kümmerte sich fortan gemeinsam mit den anderen beiden Marktrodacherinnen...

Bitte beachten Sie die folgende dringende Warnung vor Glatteis auf dem Oberrodacher Friedhof. Aufgrund der aktuellen Witterungsbedingungen gibt es eine große Eisplatte auf dem Friedhof, die durch das an die Oberfläche gedrückte Grundwasser verursacht wird. Das Wasser fließt bergab und gefriert aufgrund der extrem niedrigen...

Für einen Jahresrückblick auf das Jahr 2023 sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen. Sie haben Bilder von Festen, Aktionen und Veranstaltungen aus dem Jahr 2023? Dann schicken Sie uns diese* gerne an paula.smettane@marktrodach.de Betreff: Jahresrückblick 2023 Wir freuen uns auf viele tolle Eindrücke des letzten Jahres! ...

Oh Ahornbaum, oh Ahornbaum, wie kahl sind deine Äste. Du grünst ja nur zur Sommerzeit und nicht nur im Winter, wenn es schneit. Oh Ahornbaum, oh Ahornbaum, wie kahl sind deine Äste.   Oh Ahornbaum, oh Ahornbaum, du kannst mir sehr gefallen. Mit Kugeln blau und silber fein, stehst du...

Der Landkreis Kronach möchte auch 2024 Bürgerinnen und Bürger für ihre sportlichen Leistungen oder ihre Verdienste auf dem Gebiet der Sportbewegung auszeichnen. Dazu werden bis zum 31. Januar 2024 entsprechende Vorschläge erbeten.   Ausgezeichnet werden die im Kalenderjahr 2023 errungenen Erfolge. Im Wesentlichen werden die Sportlerinnen und...

Über die Weihnachtsfeiertage wurde eine Scheibe am Marktrodacher Rathaus eingeschlagen und so versucht, sich Zutritt zu verschaffen. Da es sich hierbei um eine Straftat handelt, bitten wir Sie, falls Sie etwas Auffälliges beobachtet haben, Frau Wich unter der 09261 603160 zu kontaktieren. Wir danken Ihnen für...

Die unentgeltliche Bereitstellung der Weihnachtsbäume aus dem Staatwald des Forstbetriebs Nordhalben für die Gemeindeteile Zeyern, Seibelsdorf und Unterrodach ist nicht selbstverständlich und hat einen wesentlichen Beitrag zu unserer festlichen Weihnachtsdekoration geleistet. Diese großzügige Geste trägt nicht nur zur festlichen Atmosphäre in unseren Gemeindeteilen bei, sondern symbolisiert...