Neues und Aktuelles

Gemeinderat beschloss die Erweiterung des Gewerbegebietes Gries III Das Ziel des Marktes Marktrodach ist es, zur Sicherung der weiteren städtebaulichen Entwicklung sowie der Stabilisierung der örtlichen Wirtschaft und Finanzkraft der Marktgemeinde Marktrodach, die Voraussetzungen für den Fortbestand des Gewerbes sowie deren Attraktivität zu stärken. Hierzu...

Hier finden Sie die häufigen Fragen und Antwort rund um  das CoronaVirus. Klicken Sie auf den Link: https://www.corona-katastrophenschutz.bayern.de/faq/index.php Sollte die passende Antwort nicht dabei sein, steht Ihnen das Service Telefon der Bayerischen Staatsregierung gerne zur Verfügung: 089 2222 0. Bleiben Sie gesund. Ihr Markt Marktrodach...

Bereits seit Jahren zeichnet sich eine demografische Veränderung unserer Gesellschaft ab. Zudem ziehen immer mehr jüngere Menschen aus dem ländlichen Raum in Ballungsgebiete. Diese Entwicklungen machen sich auch im Bestattungswesen deutlich bemerkbar. Die Nachfrage nach pflegeleichten Gräbern und (halb-)anonymen Ruhestätten steigt auch in unserer Region....

Die Elterninitiative der Krabbelgruppe unter der Leitung von Julia Köstner machte sich vor einigen Monaten für eine Sanierung des Spielplatzes in Oberrodach stark. Viele Eltern haben sich zusammen getan und beim Gemeinderat für eine attraktivere Gestaltung des bestehenden Geländes geworben. Im Februar dieses Jahres beschloss der...

Die leckeren Flößerprodukte wurden letztes Jahr auf der Flößerkirchweih in Unterrodach vorgestellt und der Verkauf gestartet. Seitdem erfreuen sich Flößerpressack, Schrötla und Co immer größerer Beliebtheit. Leider konnte die Kirchweih in diesem Jahr aufgrund der Corona-Einschränkungen nicht wie gewohnt stattfinden und das gemütliche Zusammensitzen im...

Anfang Juli wurde die alte Stahlkonstruktion des Hirtenstegs mit Hilfe eines Autokrans von ihrem Platz über der Rodach zur Zerlegung in den angrenzenden Rodachweg gehoben. Nun konnte man auch deutlich erkennen, warum die Brücke schon so lange gesperrt war: Die Träger und Querstreben waren vom...