ISEK und Städtebauförderung im Fokus: Samstag, den 13. Mai 2017 von 10.30 Uhr bis 13.00 Uhr

Zum dritten Mal findet auch in diesem Jahr der bundesweite “Tag der Städtebauförderung” statt. Am 13. Mai 2017 können sich die Bürgerinnen und Bürger beim “Tag der Städtebauförderung” im ganzen Land davon überzeugen, wie Städtebauförderung wirkt – vom sanierten Bürgerzentrum bis zum aufgewerteten Stadtpark. Kommunen können ihre Teilnahme bis zum 31. März anmelden. Der “Tag der Städtebauförderung” ist eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, Deutschem Städtetag sowie Deutschem Städte- und Gemeindebund. Im vergangenen Jahr haben über 530 Städte und Gemeinden in mehr als 900 Veranstaltungen für die Städtebauförderung geworben.

Auch der Markt Marktrodach ist in diesem Jahr dabei und wird mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern im Rahmen eines gemeinsamen Spaziergangs mögliche Sanierungsobjekte in Unter-  und Oberrodach besichtigen. Zweiter Bürgermeister Oliver Skall und das Büro transform aus Bamberg mit Herrn Markus Schäfer freuen sich auf Ihre Teilnahme.

Treffpunkt ist am Rathaus in Unterrodach.