im Herzen des Frankenwaldes

Avatar

Gemeinde erhält Zuschuss

27 April 2018
Keine Kommentare
225 Ansichten

Grund zur Freude hatte vor einigen Tagen Erster Bürgermeister Norbert Gräbner, der den Zuwendungsbescheid aus dem Fördertopf zur Beseitigung von Leerständen in Nordostbayern (kurz NOB) vom Amt für Ländliche Entwicklung Oberfranken im Postfach hatte.

Für den Abbruch des Anwesens St.-Leonhard-Str. 70 in Zeyern wurde am 07. März ein Zuwendungsantrag gestellt. Die Maßnahme dient der Beseitigung eines innerörtlichen Leerstandes zur Errichtung einer Begegnungsstätte mit Neuanlage einer Grünfläche. Die Gesamtausgaben inkl. Abbruch und Gestaltung der Fläche liegen 83.300,- € zu Grunde. Hierfür erhält der Markt Marktrodach eine Zuwendung in Höhe 59.650,- €.

Die Arbeiten hierfür beginnen Mitte Mai mit Abbruch des Gebäudes. „Die Zeyerner Bevölkerung wird sich sehr freuen…“, so Gräbner. Einen Dank gilt den Zuschussgebern für die schnelle Bearbeitung und sehr gute Zusammenarbeit. (KW)