Elterninfo KITA “Villa Kunterbunt”: Anspruchsvoraussetzungen Notbetreuung ab 16.12. bis 22.12.2020, 12.30 Uhr

Schließung der Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“  ab Mittwoch, den 16.12.2020

Sehr geehrte Eltern,

wir nehmen Bezug auf unser Schreiben vom 14.12.2020. Wir haben Sie darüber informiert, dass ab morgen den 16. Dezember 2020 unsere Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ geschlossen ist. Ziel dieses Lockdowns ist die Kontaktreduzierung, um die Infektionslage wieder in den Griff zu bekommen.

Die Anspruchsvoraussetzungen für die Notbetreuung in Schulen und hier Kindertagesstätten sind u.E. nicht eindeutig formuliert.

Wir fassen daher die Anspruchsvoraussetzungen für Notbetreuung in der Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ zusammen, die mit den Voraussetzungen der Grundschule in Marktrodach übereinstimmen:

Anspruch auf Notbetreuung ist gegeben, wenn

  • Sie Ihren Jahresurlaub bereits aufgebraucht haben bzw. Ihr Arbeitgeber Sie an diesen Tagen nicht freistellen kann (wir bitten um eine Bestätigung des Arbeitgebers) oder
  • beide Elternteile (bzw. die oder der Alleinerziehende) in einem sog. systemrelevanten Beruf arbeiten oder
  • Sie z. B. selbstständig bzw. freiberuflich tätig sind und daher dringenden Betreuungsbedarf haben oder
  • Sie alleinerziehend sind und keine andere Betreuungsmöglichkeit finden.
  • Kindswohlgefährdung vorliegt und vom Jugendamt angeordnet wurde.
  • Kinder, deren Eltern Anspruch auf Hilfen zur Erziehung nach den §§ 27 ff SGB VII haben
  • Kinder mit Behinderung und Kinder, die von wesentlicher Behinderung bedroht sind

 

Bitte bedenken Sie aber:

Je mehr Kinder die Notbetreuung besuchen, desto mehr Kontakte haben sie. Nehmen Sie das Angebot daher nur in Anspruch, wenn Sie Ihr Kind an diesen beiden Tagen nicht selbst betreuen können.

Nochmals zur Erinnerung:

Entsprechend der staatlichen Anordnung ist eine Notbetreuung vom 16.12.2020 bis 22.12 2020, 12.30 Uhr  vorgesehen. Vom 22.12.2020, 12.30 Uhr bis 10.01.2021 bleibt der Kindergarten geschlossen. Es findet während dieser Zeit auch keine Notbetreuung statt.

Die Notbetreuung ist bis heute Dienstag, den 15.12.2020, 17.00 Uhr anzumelden.

Diese Rückmeldung kann wie folgt abgegeben werden*:

  • In den Briefkasten der KITA bis 15.12.2020, 12.00 Uhr
  • bis 15.12.2020, 17.00 Uhr unter Telefon: 0170-6580269

Ein entsprechender Nachweis zur Berechtigung der Notbetreuung ist nach Vorliegen des Anspruchs durch den Arbeitgeber schriftlich am Mittwoch dem Kind mitzugeben.

Mit freundlichen Grüßen

gez.                                                                gez.

Norbert Gräbner                                    Katja Will
Erster Bürgermeister                             Kindergartenleitung