Einladung zum Informationsabend des Naturschutzprojekt “Beweidungskomplex Kreuzberg”

am Donnerstag, 16. März 2017
um 19.00 Uhr
Kleiner Saal, Rodachtalhalle

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
zu diesem besonderen Informationsabend über das Naturschutzprojekt “Beweidungskomplex Kreuzberg” laden wir Sie herzlich ein. Wir informieren Sie über den aktuellen Projektstand und die vorgesehenen Landschaftspflegemaßnahmen. Sie können auch den neuen Schaf- und Ziegenhalter kennenlernen, der ab diesem Jahr die Bewirtschaftung der Naturschutzflächen übernimmt.
Schafe und Ziegen haben jahrhundertelang die Hänge und Kalkmagerrasen am Kreuzberg beweidet und so Lebensraum für eine einzigartige Tier- und Planzenwelt mit vielen Rote-Liste-Arten ermöglicht. 2012 begann das Naturschutzprojekt, dessen Ziel es ist, frühere Schafhutungen wieder zu beweiden und damit die gefährdeten Arten noch besser zu schützen und zu vermehren. Zu diesem Zwecke wurden bereits über 50 ha Fläche erworben oder langfristig gepachtet.

Es freuen sich auf Ihr Kommen
Ihre
Stiftung Lebensräume für Mensch und Natur, München und
Ökologische Bildungsstätte Oberfranken, Mitwitz