im Herzen des Frankenwaldes

Avatar

Die Gemeindeverbindungsstraße Seibelsdorf – Fischbach wird saniert

30 April 2019
Keine Kommentare
166 Ansichten

Der Markt Marktrodach investiert auch in diesem Jahr weiter in den Straßenbau. So hat sich der Marktgemeinderat bereits Anfang des Jahres auf Vorschlag des Ersten Bürgermeisters Norbert Gräbner einstimmig für eine Sanierung der Gemeindeverbindungsstraße Seibelsdorf – Fischbach ausgesprochen. Geplant ist eine Fahrbahnsanierung auf eine Länge von 2,6 km. Die vorhandene Asphaltschicht wird aufgefräst und planiert, sodass eine neue Asphalttragdeckschicht eingebaut werden kann. Mit dieser Maßnahme wird die Gemeindeverbindungsstraße auch im Bereich des Gemeindeteils Marktrodach saniert, nachdem die Stadt Kronach im Bereich Fischbach die Fahrbahnsanierung bereits vor einigen Jahren abschließen konnten.

“Die Straßensanierung ist sehr dringlich und wir sind dankbar, dass wir ein gutes Ausschreibungsergebnis erzielen konnten”, so Katja Wich vom gemeindlichen Bauamt Marktrodach. Mit der Firma Schill & Geiger aus Geroldsgrün konnte eine erfahrene Straßenbaufirma gewonnen werden.
Der Baubeginn ist am Montag, den 13. Mai 2019. Die Arbeiten werden hierfür 4 Wochen in Anspruch nehmen.

Die Straße ist für diese Zeit komplett für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung ist einzuplanen.

Praktikantin Hannah Müller, Geschäftsführer Günther Schill und Bauleiter Wolfgang Dietrich von der Firma Schill & Geiger, Thomas Kleylein vom Planungsbüro HTS Plan GmbH in Kronach und Katja Wich, Bauamtsleiterin Markt Marktrodach.