im Herzen des Frankenwaldes

Avatar

Ausbau der Gemeindeverbindungsstraße Seibelsdorf – Mittelberg – JA oder NEIN…?

13 Februar 2018
Keine Kommentare
359 Ansichten

Unterschriftlisten wurden vorgelegt –

Beim Markt Marktrodach ist am 11. Januar 2018 eine Unterschriftenliste eingegangen hinsichtlich einer gewünschten Asphaltierung der Gemeindeverbindungsstraße von Mittelberg nach Seibelsdorf sowie von Mittelberg nach Oberehesberg. Am 24. Januar 2018 ist eine weitere Unterschriftenliste eingegangen hinsichtlich der Beibehaltung der bisherigen Wegbeschaffenheit der genannten Gemeindeverbindungsstraße.  Verdreckte Fahrzeuge, Fahrzeugverschleiß, fehlende und ausbleibende Touristen und Ausflügler sind u.a. die Argumente, die von den “Befürwortern” angeführt werden, während die Liste der “Marktrodacher Bürger” u.a keine Verbesserung der Nutzbarkeit der Straße durch die Asphaltierung und unverhältnismäßig hohe Aufwendungen für Steuerzahler befürchten.

In seiner Sitzung vom 05. Februar 2018 wurde der Marktgemeinderat in seiner öffentlichen Sitzung über den Eingang der beiden Unterschriftlisten von Ersten Bürgermeister Norbert Gräbner informiert. “Die Thematik wird nun sachlich aufbearbeitet und geprüft und in einer der nächsten Marktgemeinderatssitzungen öffentlich behandelt..” so Gräbner.