#19.06.2020, 15:05 Uhr_Lockerungen für Kunst, Kultur und Veranstaltungen

Ab 22. Juni 2020 werden die Personenhöchstzahlen für Veranstaltungen im Kunst- und Kulturbereich erweitert: mit zugewiesenen und gekennzeichneten Sitzplätzen bis zu 100 Besucher in Innenräumen und bis zu 200 Besucher im Freien. Die Pflicht zum Tragen einer Maske gilt unverändert.

Chorproben sind ab 22. Juni 2020 unter der Voraussetzung der Einhaltung eines Mindestabstands von 2 m, regelmäßigen Lüftungsintervallen und einer begrenzten Probendauer wieder zugelassen. Ein entsprechendes Hygienekonzept wird von den Ministerien noch entwickelt und veröffentlicht.

 

Andere Veranstaltungen mit einem absehbaren Teilnehmerkreis, insbesondere Hochzeiten, Beerdigungen, Geburtstage, Schulabschlussfeiern oder Vereinssitzungen, sind ab 22. Juni 2020 mit bis zu 50 Gästen in Innenräumen und bis zu 100 Gästen im Freien wieder möglich.

Öffentliche Festivitäten oder einem größeren, allgemeinen Publikum zugängliche Feiern bleiben weiterhin untersagt. Es bleibt beim Verbot von Großveranstaltungen bis mindestens 31. August 2020.